Projekte

Hessen

10 2018

Heisse Tonne – neue Wonne

Nach dem Brand einer Mülltonne, die das Doppelhaus aus der Gründerzeit in der Offenbacher Hermannstraße angegriffen hatte, machte sich das Zilch Malermeister-Team 2017 an die Sanierung der Fassade.

Die Ursachen für die brennende Mülltonne wurde nie genau geklärt – die Beseitigung der sichtbaren Zeichen an der Fassade des Gründerzeithauses in der Hermannstraße Nr. 6 übernahmen die Profis rund um Geschäftsführer Thomas Mainka. Nach eingehender Inspektion der Schäden wurden die entsprechenden Renovierungsaufgaben im Detail festgelegt.

Um die unschönen Reste des Brandes zu entfernen, wurde die Fassade gründlich gereinigt und schadhafte Stellen entfernt. Darauf folgten eine Grundierung und der Anstrich mit Silikat-Fassadenfarbe. Die aus Sandstein bestehenden Fassadenelemente wurden mit einem speziellen Sandsteinreparaturmörtel  ausgebessert und sepiabraun gestrichen. Jetzt glänzen die beige Fassade und der braune Sandsteindekor wieder in harmonischer Eintracht. (ds)